Landesverband der Philatelisten in Sachsen-Anhalt e.V. im BDPh. e.V.

 Startseite  Beiträge  Veranstaltungen  Mitgliedsvereine  Impressum  Anmelden
Beiträge

Alfred Schmidt neuer BDPh-Präsident



Mit viel Spannung wurde die Hauptversammlung des BDPh in Lutherstadt Wittenberg erwartet, galt es doch ein neues Präsidium zu wählen. Nach den Auseinandersetzungen des letzten Jahres zwischen dem Präsidenten Uwe Decker, den zurückgetretenen Präsidiumsmitgliedern Alfred Schmidt und Walter Bernatek und der Stiftung, mussten die Neuwahlen über den weitern Kurs des BDPh entscheiden. Da Uwe Decker sich nicht wieder der Wahl stelle, wohl wissend, dass er die Mehrheit der Mitglieder gegen sich hatte, kandidierte nur Alfred Schmidt mit seiner Mannschaft für die Ämter.
Die Hauptversammlung war sehr emotionalgeladen und dauerte mehr als sieben Stunden. Erstmals wurde ein Präsident von der Versammlung nicht entlastet. In geheimer Wahl erfolgte die Wahl der einzelnen Kandidaten. Dabei wurden alle mit deutlicher Mehrheit gewählt. Das zeigt, dass die BDPh-Mitglieder endlich wieder einen Vorstand haben wollten, der Ruhe in den BDPh bringt und sich für die Interessen der Sammler einsetzt. Auch das Vertrauen zu den philatelistischen Verbänden im In- und Ausland muss wieder hergestellt werden, denn es war kein gutes Zeichen, dass die meisten Vertreter der befreundeten Verbände nicht angereist waren und Anwesende sich teilweise geweigert hatten, ein Grußwort zu reden.
Mit dem 51 jährigen Alfred Schmidt wurde erstmals ein Philatelist aus den neuen Bundesländern zum Präsidenten des BDPh gewählt. „In einer ersten Stellungnahme kündigte Schmidt an, den Verband wieder zu einen und sich gemeinsam mit den Mitgliedern, Arbeitsgemeinschaften und Partnerverbänden für die Zukunft der Philatelie einzusetzen. Außerdem werde sich die neue BDPh-Führungsspitze um den Aufbau einer zukunftsorientierten Verbandsstruktur kümmern. Hier stünden Servicegedanke und Digitalisierung im Vordergrund, sagte Schmidt. Weitere Themen seien unter anderem eine bessere Außendarstellung des Verbandes und seiner Aktivitäten sowie die Förderung des Briefmarkensammelns.“ (Zitat BDPh-Internetseite)
Wir möchten unserem Mitglied Alfred Schmidt ganz herzlich zur Wahl gratulieren und ihm bei der Lösung dieser Aufgaben viel Erfolg wünschen.
Ihm zur Seite stehen: Konrad Krämer als Beisitzer, Jan Billion als Vizepräsident, Walter Bernatek als Schatzmeister und Jürgen Witkowski als Beisitzer.

20170909BDPPraesidentAlfredSchmidt
Alfred Schmidt aus Haldensleben ist seit dem 9. September 2017 Präsident des BDPh.

Dietrich Ecklebe

Geschrieben am ..

zurück

Veranstaltungen